How to style Vintage Jeans

Adidas Superstars wie kombinieren Camel Coat Missguided DSC_5623DSC_5656weißer Rollkragen Pullover Outfit mit Vintage Jeans Clutch mit Fake Fell in Leo Optikweißer Pullover von Edited

Diese Vintage Jeans habe ich diesen Sommer bei meiner Mutter im Schrank entdeckt. Warum sollte ich mir extra eine Jeans mit so einem Schnitt kaufen, wenn ich sie bei Mama auch bekomme. Kombiniert mit einigen Neulingen in meinem Schrank sieht mein Look dann so aus. Was ihr aber beim Stöbern in Mamas Schrank beachten solltet, erzähle ich heute.

EN: I found these Vintage Jeans in my mums closet this summer. Why should I buy a jeans with exactly the same cut, when my mum has them in her closet. Combined with some new things in my closet this is the look. But what you should note while looking through your mums closet – find out in this post.

Edited the Label Knitsweater *gesponsert* (similar here & here) – Vintage Jeans (similar here & here) – Missguided Coat *gesponsert* (similar here & here) – Adidas Superstars (similar here & here) – TopShop Bag (similar here & here)

Ein Paradies voller Vintage Klamotten findet man nicht nur im Second Hand laden oder aufm Flohmarkt, sondern auch mal bei Mutti im Schrank. Das habe ich euch jetzt sehr oft ans Herz gelegt, auch mal bei der Mami zu stöbern. Tatsächlich hatte meine Mutter einige tolle Fundstücke in ihrem Schrank, wo ich sicherlich in einem guten Second Hand Laden trotzdem 30€ für bezahlt hätte. Jedoch sind wirklich nicht alle Schätze die Mama im Schrank hat auch wirklich gut. Überlegt euch, was so auf eurer Liste stand, zum Beispiel eine lässige Jeans oder Highwaist Jeans und schaut einfach mal ob bei Mama so etwas zu finden ist. Ich habe früher sehr oft den Fehler gemacht, einfach mal Klamotten von meiner Mutter zu nehmen, die aber wirklich in den 90er oder 80er hätten bleiben sollen. Und so wurde aus einem „Ich bin voll Vintage“ einfach ein „Du siehst lächerlich aus“. Auch sollte man beachten, dass man die Schätze gut kombiniert, denn das führt ja zu den meisten Katastrophen. Ich trage generell alles gerne schlicht. Deswegen habe ich bei diesem Look auch für ein relativ schlichtes drum herum entschieden. So eine Vintage Jeans würde aber auch hervorragend zu einem schönen Abend Outfit aussehen. Da könnte ich mir tolle schwarze Riemchen Sandaletten  vorstellen. Generell gelten aber für mich beim Stöbern in Mamas Schrank: „Finger weg von Samt“, „Immer her mit Jenas“.

Wie sieht es bei euch aus? Stöbert ihr auch gerne? Und habt ihr mal etwas richtig cooles bei eurer Mama gefunden?

 You won’t only find a paradise full of Vintage clothes in second hand stores or flea markets, the biggest collection is probably found in your mums closet. I have been writing about my mums closet for a long time now and I can only advice you to take a look once in a while. Because sometimes your mum will just have that piece of clothing that you have been looking for so long or have been wanting to buy in like forever. And I rather first take a look in mums closet before I go spend in a second hand store where I would still pay 30€. Just think what you have on your list and check if your mum might have them. High Waist Jeans and Mom Jeans are probably hidden somewhere deep in that closet. I often made the mistake to take out things out of her closet, because I thought it looked cool. But I am telling you now, it should have stayed in the 90s or even 80s cause it surely didn’t look good in the 21st century. I actually thought I was a vintage queen, really. But at the end of the day I looked ridiculous haha. What you should also note is to really combine the vintage things cool. Simple is how I like it. So I rather not style it too much. I could imagine this look as an evening Outfit. With cool heels and a nice loose fit top this could be an awesome look. So my no´s for my mums closet „say no to weird puffed up things“ and „hello to jeans“.

What about you? Have you ever found something really cool in your mums closet?

4 thoughts on “How to style Vintage Jeans

  • Reply Luisa 15. Dezember 2015 at 10:08

    Die Jeans sieht richtig toll aus! Ich stöber auch gerne bei meiner Mama im Schrank, tolle Handtaschen und Seidenschals finde ich eigentlich immer;)

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

    • Reply Storm 21. Dezember 2015 at 22:54

      Vielen lieben Dank liebe Luisa. Ja bei Mama im Schrank ist echt manchmal ein Klamotten Paradies
      x

  • Reply Laura 21. Dezember 2015 at 14:15

    Wie bindest du denn die Schnürsenkel bei den Superstars? Bei meinen sind die viel zu lang und ich stopfe sie immer in die Seiten, wo sie aber regelmäßig wieder rausrutschen…

    • Reply Storm 21. Dezember 2015 at 22:55

      Hallo liebe Laura, ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich das Schnürsenkel Problem auch habe. Die Schnürschenkel binde ich in der Mitte zusammen und stecke sie in die Sneaker.
      X

Kommentar verfassen