Rosé layers – Longbluse mit Selected Femme Rollkragenpullover

edited pullover winter rosa

Selected Femme Sweater via Edited *gesponsert* (similar here) – Monki Longblouse (similar here) – Monki Skinny Jeans (similar here)Chloé Faye Lookalike (similar here) – Axel Arigato Sneaker *gesponsert* (similar here)

Minimalistisch heißt nicht nur schwarz, grau und weiß. Ihr könnt auch zu anderen Farben in eurem Kleiderschrank greifen. Deshalb zeige ich euch heute einen einfachen und sportlichen Look mit meinem rosa Selected Femme Rollkragenpullover.

EN: Minimalistic doesn’t always mean wearing clothes in colors such as black, grey and white. Surely you can choose other colors to achieve a minimalistic outfit. Therefore I would like to show you my sporty and easy outfit with a touch of rosé.

jeans rollkragenpullover wie kombinierenRollkragenpullover wie kombinierenrosa Rollkragenpullover rosa pullover outfit haaretheadorabletwo_rosa_sneaker_mit_goldenem_detail_axel_arigato_minimalistisch

Clean, schlicht und einfach. So beschreibt sich der Minimalismus. Das Storm und ich beide Fans von solchen Looks sind, ist kein Geheimnis mehr. Mein Kleiderschrank hat sich von Zeit zu Zeit auch stark danach angepasst. Statt bunte Farben, sehe ich jetzt überwiegend schwarz, weiß, grau und blau. Mit dem rosa Selected Femme Rollkragenpullover, wollte ich in dem Ganzen einfach mal etwas wagen und einen Sprung aus den dunklen Tönen schaffen. Rollkragenpullover finde ich, genauso wie Storm, echt klasse. Für mein Outfit kombiniere ich den Selected Femme Rollkragenpullover mit einer weißen Langbluse, den ich letzten in Hamburg bei Monki ergattert habe. Diese coole enge Jeans ist wirklich die erste Jeans, die so gut passt. Ich hatte ja mal erwähnt, dass ich immer Schwierigkeiten habe, die richtigen Jeans zu finden. Beim Bummeln mit Storm in Berlin habe ich dann diese Jeans, ebenfalls bei Monki, entdeckt. Sie passt wirklich wie angegossen und ist somit zu meiner absoluten Lieblingsjeans geworden. Ich bin einfach der Typ, der es eher Casual mag. Deswegen sind Layering-Looks mit Jeans und Sneaker genau das richtige für mich. Sie sehen einfach immer gut aus, sind perfekt für den Alltag und sind vor allem auch immer super bequem. Auch bin ich immer noch total verliebt in diese Chloé Lookalike Tasche. Ich finde sie passt zu einfach zu allem.

Wie gefällt euch diese Kombination ? Was tragt ihr denn gerne? Seid ihr auch eher der Sneaker und Jeans Typ?

PS: Für die die uns bei Snapchat (@snapstormchat) folgen, wissen das ich jetzt endlich mit meiner Prüfungspase fertig bin. Es war eine sehr anstrengende Zeit und ich musste leider einige Dinge vernachlässigen. Da ich jetzt wieder ein „Leben“ habe und mir die Zeit nach Lust und Laune einteilen kann, werdet ihr definitiv mehr von mir hören.

EN: Clean and simple. That is what describes minimalism. That both Storm and I are fans of these kind of looks, is no secret anymore. But taking a look in my closet i just see colors like black, grey, white and blue. Thats why I decided to choose a different color. I combined my sweater to a long blouse, a skinny jeans and these nice shoes from Axel Arigato. Do you like this combination?

Ich bin Andrea, 20 Jahre alt und komme aus Hannover. Vielen Dank für eure Zeit auf unserem Blog und für die liebe die ihr hinterlasst. Es bedeutet uns sehr viel Feedback von euch zu bekommen!

6 thoughts on “Rosé layers – Longbluse mit Selected Femme Rollkragenpullover

  • Reply Sarah-Allegra 2. Februar 2016 at 8:07

    Ein ganz super layering look! Langblusen unter Rollkragenpullis find ich immer besonders toll! Für den Frühling hab ich mir auch schon überlegt, mir etwas in rose zu kaufen, da bei mir auch der ganze Kleiderschrank nur noch schwarz, weiß, grau ist 😉 Rose ist einfach so schön dezent und eben trotzdem ne Farbe …

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    • Reply Andrea 2. Februar 2016 at 18:56

      Danke für dein Kommentar 🙂 Dann geht es ja nicht nur mir so! Du sagst es, gerade für den Frühling ist doch rosa echt schön. Sollte auf jeden Fall nicht im Kleiderschrank fehlen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Andrea

  • Reply kati 2. Februar 2016 at 14:33

    dein look ist wirklich super schön! das problem mit dem hosenkauf habe ich auch, nach ein paar mal tragen rutschen die meisten nämlich schon oder werfen hässliche falten.. deshalb werde ich mir deinen tipp bei monki zu kaufen gleich mal merken 🙂 ich beneide dich, diese Woche warten noch zwei Prüfungen auf mich -.- was studierst du eigentlich? genieß die freie zeit 🙂
    liebst kati <3
    http://www.katiys.com

    • Reply Andrea 2. Februar 2016 at 19:00

      Vielen lieben Dank Kati! 🙂 Ansonsten kann ich dir auch noch Topshop empfehlen, die haben auch gute Jeans die wie angegossen sitzen! Oh man, aber dann hast du es geschafft! Ich studiere sowas ähnliches wie Medienkommunikation. Es ist dual und deswegen sehr praxisbezogen. Da gab es neben den Klausuren und Hausarbeiten dann auch noch Printprodukte und Fotos die wir abgeben mussten :/ Was studierst du?

      Liebe Grüße,
      Andrea

  • Reply Luisa 2. Februar 2016 at 21:24

    Ein wirklich toller Look, der Rollkragenpullover mit der langen Bluse darunter sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

    • Reply Andrea 4. Februar 2016 at 19:26

      Vielen lieben Dank Luisa 🙂

      Liebe Grüße,
      Andrea

Kommentar verfassen