• Heiligabend Gewinnspiel – 2 Übernachtungen in den Gorki Apartments

    Gorki Apartments Berlin VerlosungErstmal wünschen Andrea und ich frohe Weihnachten an alle lieben Leser! Habt schöne Feiertage mit eurer Familie & Freunden. Wir wollten euch an Weihnachten etwas besonderes verlosen und dachten die Gorki Apartments wären perfekt. Ihr könnt zwei Übernachtungen in den Gorki Apartments in Berlin gewinnen. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in diesem Post.Read More

  • Meine 3 Lieblingscafés in Berlin

    Lieblingscafés in Berlin

    Ich habe mich endlich in Berlin eingelebt und muss sagen, dass ich immer wieder begeistert bin von der Hauptstadt. Die drei Monate vergingen wie im Flug und ich liebe meine neue Wahlheimat. Diesen Post widme ich meine Lieblingscafés bei mir in der nähe und dachte, dass die auf jeden Fall einen Besuch wert sind, wenn ihr euren nächsten Berlin Trip plant. Mehr dazu in diesem Post.

    EN: I have finally settled in and I must say that I am really in love with Berlin. These three months have gone so fast. So I thought this Post should be for you, if you ever plan to come to visit Berlin, you should visit one or even all of my favorite Cafes. 

    Read More

  • Candy Floss – Rosa Mantel und Backpack

    rosa Mantel langgrauer Schal von Gina TricotSchwarzer rucksack von Zaragrauer strickpullover von coscooles Herbstoutfit mit MantelJeans unten abgeschnitten coolRucksack in schwarz trendBackpack von Zara aktuell

    Bilder von Marie

    Ich zeige euch heute einen relativ einfachen Look zum Nachmachen! Die einfachsten Kombinationen sind dann meistens die Besten. Mit in diesem Post habe ich meine momentane Lieblingstasche von Zara: mein Backpack! Er ist wirklich mein täglicher Begleiter. Vor – und Nachteile Backpack? Das erfahrt ihr in diesem Post.

    EN: Today I am showing you a rather casual look, that you can easily copy. The easiest combinations are always the best. As you can see I am wearing my favorite backpack! It is my favorite Bag so far and goes with me everywhere I go. But what are the Pros and Cons? You will find out in this Post.

    Zara Coat (similar here & here) – Cos Knit (similar here & here) – Zara Jeans (similar here & here) – Gina Tricot Scarf (similar here & here) – Nike Air Force 1 Sneaker (similar here & here) – Prada Sunnies *gesponsert* (similar here & here) – Zara Backpack (similar here & here)

    Read More

  • Changes – Neue Pläne und Veränderungen

    stark-auf-die-30_62883_15033

    Ich habe euch vor langer Zeit eine Liste erstellt, mit 30 Dingen die ich bis zu meinem 30 Geburtstag gemacht haben muss. Diese Liste arbeite ich nach und nach ab. Ich hatte sie seit längerem aber vergessen, bis dato.. Bis ich endlich wieder etwas von meiner Liste streichen konnte. Was ich genau von meiner Liste streichen konnte und was es für Auswirkungen auf mein Leben hat, erfahrt ihr im heutigen Post.

    Read More

  • Blogger Bazaar Loft

    Grauer langer Trench CoatBlogger Bazaar Loft Gorki Apartments

    In diesem Post zeige ich euch endlich was wir im Blogger Bazaar Loft über die Berlin Fashion Week gemacht haben. Es ist wirklich toll, was die drei Mädels auf die Beine gestellt haben. Ich bin einfach so dankbar, dass ich dabei sein durfte und die den Tag im Loft verbringen konnte. Was genau wir im Blogger Bazaar Loft erlebt haben, könnt ihr im weiteren Post Lesen.

    Read More

  • Blogger-Workshop – NH Hotel Berlin Mitte

    Ich hatte die Ehre beim Blogger-Workshop von der lieben Vanessa von Pureglam teilzunehmen. Sie organisierte ein Wochenende in Berlin Mitte im NH Hotel. Ich hatte immer sehr viel von Vanessa gehört und es war endlich mal schön, sie persönlich kennenzulernen! An dem Freitag lernten wir uns alle erstmal kennen und machten eine kurze Führung durch das NH Hotel. Wir konnten uns das neue Zimmerkonzept des Hotels anschauen. Jede einzelne Etage hatte sein eignes Farbkonzept. Am liebsten wären wir alle im Wellness-Bereich geblieben, doch wir hatten leider keine Zeit. Denn an der Bar gab es keine Snacks und Erfrischungsgetränke. Bei dieser kurzen Verschnauf Pause konnten wir uns dann alle endlich ein bisschen näher kennenlernen, aber uns blieb da auch nicht viel Zeit. Denn Markus und Vanessa hatten für uns Teilnehmer mit auf den 100 jährigen Geburtstag von Maybelline Jade mitgenommen. Darüber habe ich vor kurzem auf unserem Blog berichtet, falls euch das interessiert, könnt ihr hier nochmal nachlesen, wie es so war.

    Read More

  • Maybelline Event – Grauer Hosenanzug

    Designertasche Schwarz klein Messy Hair Longbob Mango weißes Oberteil Chloe Drew Bag SchwarzAdidas Superstars 2 Chloe Drew Chain Bag Mini Black Zara Hosenanzug in Babyblau

    Zara Blazer (similar here & here) – Zara Pants (similar here & here) – Mango Top (similar here & here) – Adidas Superstar 2 Sneaker (similar here & here) – Chloé Drew Chain Bag Mini (similar here & here)

    Heute zeige ich mein Outfit, welches ich zum 100 jährigem Maybelline Jade Event getragen habe. Normalerweise hat man nie Glück, wenn man dringend ein Outfit für einen bestimmten Anlass kaufen will! Ich zumindest hatte nie besonders Glück und meine Käufe wurden letztendlich Fehlkäufe. Aber in letzter Zeit finde ich die tollsten Stücke! Als ich diesen Hosenanzug sah, hatte ich mich sofort in das Teil verliebt und wusste, dass ist perfekt für den Abend bei Maybelline. Er ist in einem schönem hellem grau und ist so bequem. Für mich kamen High Heels nicht in Frage, da ich einfach im moment eher zu Sneaker greife. Die Adidas Superstars haben perfekt zum Look gepasst und so war das Outfit relativ schnell komplett.

    Read More

  • Prada – Eye Candy

    20150418-E92A057920150418-E92A051920150418-E92A043420150418-E92A056620150418-E92A0538

    Bilder bei Marlen Stahlhuth

    Prada Sonnenbrille via Misterspex* – Zara Coat (similar here & here) – Zara Dress  (similar here & here) –  Chloé Drew Chain Bag Mini (similar here & here) – Zara Boots (similar here & here)

    Ich hatte keine Ahnung was ich zum Misterspex Event in Berlin anziehen sollte. Da ich es eher schlicht mag, war das Thema Festival eher schwierig für mich. Ich verbinde damit immer tolle Kimonos, Shorts, Crop Tops und Blumenkränze. Also musste ich los: Ich bin total planlos durch Berlin gelaufen und bin dann bei Zara sofort fündig geworden. Dieser Look hatte es mir sofort angetan, da ich eine große liebe zu Streifen habe. Bei der Jacke war ich mir nicht so sicher, ob es denn ein Kleid oder doch eine Jacke ist. Aber in Kombination sah dieser Look einfach toll aus. Beim Event durften wir uns dann alle eine Sonnenbrille aussuchen. Ich habe mich für diese Prada Sonnenbrille entschieden, weil ich einfach glaube, dass sie am besten zu mir passt. Ich war die letzte an der Reihe zum Fotografieren und da bin ich auch froh drüber, denn wir konnten diese coolen Bilder machen. Die liebe Marlen hat echt super tolle Bilder gemacht und ist so eine tolle Persönlichkeit. Ich bin ein totaler Fan von Menschen die kreativ sind und die ihr Leben so gestalten wie sie möchten! Das machen viel zu wenige Menschen und ich finde wir sollten da alle ein bisschen mehr für uns tun (die Philosophin kommt wieder aus mir raus, aber hey, ich habe nicht umsonst meinen Bachelor in Philosophy gemacht).

    Ich wollte schon immer mal einen Messy Bob haben. Ich fand das sah immer so toll aus bei Jessica Alba. Ich muss ganz ehrlich sein, ich wusste nicht wie ich das hinbekommen sollte. Also schaute ich mir einige Tutorials an, herzlichen Dank an Youtube (wie haben wir das eigentlich früher gemacht, so ohne Youtube?), und habe nebenher meine Haare frisiert. Zur Zeit gibt es bei mir keinen anderen Look mehr, weil ich diese „Locken“ so liebe.

    Was sagt ihr zur Prada Sonnenbrille, habe ich die richtige ausgewählt? Und gefällt euch mein Look?

    EN: I had no clue what to wear for the Misterspex event in Berlin. I like it rather clean and the theme festival was kind of hard for me, because I always have in mind oversized kimonos, Shorts, Crop tops and floral wreaths. So I had to go and look for something that would suit me, but would still be festival like. After strolling around Berlin rather aimless, I finally found a look by Zara (like how easy was this). I knew this Look was the right one for me, because I just love stripes and together with this coat it just looked so cool. By the Misterspex event we where allowed to choose Sunnies that would suit to us. So I choose these lovely Prada ones, because I thought it suited me best. The gorgeous photographer took lovely pictures of me outside and I just love the look of them. I just love people that know where they are going in life and follow their dreams. I wish I had a bit more of that and I guess everyone should just live their dreams once in a while (sorry for my philosophy lecture, but my major in philosophy should come in handy sometime, right?)

    I also always wanted a Messy Bob like Jessica Alba. But to be honest I really didn’t know how to. But thanks to Youtube I found a very easy way (I wonder what our parents did when they wanted to try out a new hairstyle?) I just love the messiness of my hair and I have stuck with this hairstyle since then. 

    What do you think of the Prada Sunnies, did I choose the right one? And what do you think about my Look?

    (*in liebevoller Zusammenarbeit)

  • Misterspex Eyecandy Event

    20150418-E92A003120150418-E92A9047 20150418-E92A8902

     

    Misterspex hatte eingeladen zum Eye Candy Event in Berlin. Wir haben uns total über die Einladung gefreut und waren total gespannt auf welche Blogger wir treffen würden. Da wir bei den meisten Events keine wirklich gute Erfahrung mit andern Bloggern gemacht haben. Aber dieses Mal waren wir positiv überrascht über die Herzlichkeit und Freundlichkeit der anderen Bloggerinnen. Wir waren eine kleine Gruppe von Mädels, wurden aber trotzdem in 2 Kategorien aufgeteilt. So gab es einmal die Hippies und wir die HipHop und Rocker Gruppe. Als erstens ging es für uns ans Batiken. Wir konnten unsere eignen Beutel kreativ Batiken. Da ich leider kein Talent für DIY bin, war dieses Aufgabe eine große Herausforderung für mich. Andrea hatte es natürlich gleich drauf. Danach konnten wir die neuen Sonnenbrillen Kollektionen im Shop von Misterspex entdecken und eine passende zu unserem Look auswählen, die wir dann später in Szene setzten sollten.

    Beim gemütlichen Grillen saßen wir alle zusammen und tauschten uns über Bloggerthemen, aber auch Privates aus. Besonders habe ich mich über die liebe Magdalena (Thesecondface) und die liebe Nelly (Bronzingeyes) gefreut, die ich schon sehr lange nicht mehr gesehen hatte. Und da ich ein Riesen Fan von the Teetharejade bin, habe ich mich sehr gefreut die Desi kennenzulernen. Aber auch den Blog von Mia (heylilahey) lese ich gerne und dann die Person hinter dem Blog kennenzulernen ist immer wieder toll.

    Wir wurden alle für das Shooting frisch gemacht und die Shootings konnten beginnen. Während dessen nutzten Magdalena, Nelly und ich die Gelegenheit ein paar Erinnerungen festzuhalten. Die seht ihr hier:

     

    IMG_7014IMG_7003

    Nun sind die Shooting Ergebnisse auf Misterspex zu sehen. Auf der Misterspex Seite könnt ihr auch die tollen Bilder von den anderen Mädels anschauen, die alle übrigens sehr toll aussahen.

    Bildschirmfoto 2015-05-07 um 18.59.30Bildschirmfoto 2015-05-07 um 18.58.58Bildschirmfoto 2015-05-07 um 19.00.02

     

    Misterspex hat ein wirkliches tolles Event auf die Beine gestellt. Danke für den tollen Tag!

    (in liebevoller Zusammenarbeit mit Misterspex)

  • Blogger Reunion im Sofitel Berlin.

    DSC_7765 DSC_7787 DSC_7794 DSC_7797 DSC_7811 DSC_7823 DSC_7827 DSC_7836

    Andrea und ich konnten nach langer Zeit endlich mal wieder Großstadtluft schnuppern – die kleine Reise ging nach Berlin. Dort verbrachten wir ein Wochenende mit den Mädels KatjaMarenBabora und Robyn. Wir durften zwei wunderbare Nächte im Sofitel Berlin* am Gendarmenmarkt verbringen. Wir erreichten das Hotel nach einer 2 1/2 Stunden Autofahrt und freuten uns schon sehr auf die Girls. Maren erwartete uns schon gespannt und führte uns zu unserem Zimmer im 1. Stock – direkt gegenüber vom Frühstücksraum (supi zum ausschlafen :D).

    Auf unseren Betten waren liebevoll alle Goodies für das Wochenende platziert. Nixon* hatte uns allen Mädels eine Time Teller P gesponsert. Eine super tolle Uhr, die in verschiedenen Farben erhältlich ist. Besonders haben wir uns über den GHD Curve* gefreut, der so tolle Wellen zaubert. Bei einer Reise dürfen natürlich Föhn* und Glätteisen* nicht fehlen und dank Braun besitzen wir jetzt beides in Reise Größe. Aber auch Sonnenbrillen von Lespecs via MrSpex*, Wintermützen von Nobis und tolle Beauty Produkte wie das Parfum von Christina Aguilera.

    Das Hotel hatte ein supertolles Frühstücksangebot, welches keine Wünsche offen lies. Am besten gefiel mir die Teeecke. Bei so vielen Teesorten hatte ich die Qual der Wahl. Der Service war auch ausgezeichnet, sie waren immer sehr bemüht uns unsere Wünsche von den Lippen abzulesen. Das Hotel hat auch eine kleine Wellnessoase, diese liegt im obersten Stockwerk. So kann man über die Dächer von Berlin schauen, während man sich entspannt.

    Falls ihr demnächst eine Reise nach Berlin plant, können wir euch das Sofitel nur empfehlen! Außerdem muss man nur ein paar Meter zu Fuß gehen, um bei Gucci, LaFayette und auch Sandro shoppen zu gehen – das lohnt sich auf jeden fall.

    Liebst Storm