• My Personal EnergyCode with System Professional

    *Anzeigestorm beauty shot with system professional smoothing mask for curly hair

    personal energycode.

    Ich weiß nicht wie es euch bei dem Thema Haare und die passende Pflegeserie geht, aber ich habe mich über die Jahre wirklich schwer getan, etwas passendes zu finden. Entweder ich habe die Pflegeserie nicht vertragen, was zur folge hatte, dass ich Schuppen bekommen habe, oder sie hat nicht meine Bedürfnisse erfüllt. System Professional will dieses Problem aus dem Weg schaffen und haben den EnergyCode entwickelt, wo du durch eine schnelle Umfrage über deine Haare deine eigenen persönlichen Code bekommst, der auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

    Read More

  • Beauty Stories – Hairtalk.. oops I did it again

    Hairtalk - how to cut your longbob yourself

    ooopps, I did it again!

    Ich habe mal wieder zur Schere gegriffen. Unter dem Motto #shorthairdontcare und #istschiefmirdochegal, laufe ich jetzt durch die Gegend rum. Meine persönliche Hairstory, sogar mit Rückblick auf vergangene Frisuren und wieso ich immer wieder selbst zur Schere greife, könnt ihr im heutigen Post lesen.

    Read More

  • Back to this – long bob selber schneiden

    theadorabletwo_longbob_selber_schneiden_ergebnis_stradivarius_schwarze_weste_basic_t-Shirt_weiß

    Third Form T-Shirt (similar here) – Stradivarius Vest

    Ich habe es wieder getan! Ich habe mal wieder selbst zur Schere gegriffen, dieses Mal mit etwas mehr Planung als vorher, und habe mir einen Long Bob verpasst. Warum nicht einfach mal selber Friseur spielen?

    EN: Ooops.. I did it again! I took the scissors and cut my hair again! Why not be your own hairdresser for a change?Read More

  • 4 Tipps für gesunde Haare

    theadorabletwo_head_and_shoulders_Sanfte_pflege_Lavendelduft

    *dieser Beitrag wird von Head&Shoulders unterstützt

    Trockene, strapazierte Haare, Spliss oder Schuppen – wer möchte das schon haben? Durch das tägliche Styling schädigen wir unsere Haare. Wie? Durch den Lockenstab, das Glätteisen, färben oder sonnen, die Haare leiden und das wird auch sichtbar. Deswegen verrate ich heute meine 4 Tipps für geunde Haare, damit ihr solche Probleme vermeiden könnt.

    Read More

  • Messy Hair und mehr Volumen mit Pantene Pro-V

    Pantene Pro-V Volumen Pur

    *Dieser Beitrag wird von Pantene Pro-V unterstützt. 

    Volumen Pur? Das wünscht sich jeder für seine Haare. Wir durften die Pantene Pro-V Pflegeserie „Volumen Pur“ testen und waren wirklich gespannt auf das Ergebnis. Andrea und ich haben unterschiedliche Haarstrukturen. Sie hat relativ feines und glattes Haar und kaum Volumen und ich habe sehr krauses, aber dünnes Haar, auch mir fehlt das nötige Volumen. Deswegen haben wir uns für die Volumen Pur Pflegeserie entschieden. Wir empfehlen immer eine Pflegespülung zu verwenden – wir könnten gar nicht ohne. Ohne Pflegespülung trocknen meine Haare aus und das Haare kämmen kann ich vergessen. Wir lassen die Pflegespülung immer etwas einwirken und kämmen noch mal durchs Haar. Diese Pflegeserie verspricht nicht nur mehr Volumen, sondern soll auch vor Stylingschäden schützen. Dieser Faktor ist besonders für mich wichtig, da ich meine Haare ständig glätte. Wir sind zufrieden mit dieser Pflegeserie und können sie weiterempfehlen. Besonders der Duft der Pflegeserie hat es uns angetan.

    Wir haben noch einige Tolle Tipps für euch vom Pantene Pro-V Haarexperten Sacha Schütte:

    1. „Eine auf die persönlichen Haarbedürfnisse abgestimmte Pflege ist der Schlüssel zu sichtbar gesundem Haar. Ich empfehle, immer Shampoo und Pflegespülung aus derselben Pflegeserie zu verwenden, da die Wirkstoffe optimal aufeinander abgestimmt sind und so beste Ergebnisse ermöglichen.“

    2. „Für ein optimales Pflegeergebnis sollte die Pflegespülung mit einem grobzinkigen Kamm in die Längen und Spitzen verteilt werden. So wird das Haar bereits unter der Dusche schonend entwirrt und die Pflegespülung wird gleichmäßig im Haar verteilt.“

    3. „Um die empfindlichen Haarspitzen zu schützen, hilft ein Dutt. Die trockenen oder nassen Haare dafür zu einem Zopf zusammenfassen, die Haare in sich eindrehen und mit Haarklammern feststecken. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Haarspitzen verdeckt sind.“

    Nun wollen wir in diesem Post auch zeigen wie ihr mit ganz einfachen Mitteln den Messy Hair Trend nachstylen könnt.

    Was brauche ich für Messy Hair?

    Da ich krauses Haar habe, kann ich leider nicht meine Haare mit Sea Salt Spray einsprühen und so trocknen lassen, weil ich den gewünschten Effekt erstens nicht mit krausen Haaren bekomme und zweitens habe ich dann so viele Haare, die dann einfach abstehen. Deswegen glätte ich meine Haare immer vorher. Für meinen Messy Hair Look braucht ihr nur einen Lockenstab, eine Bürste und Haarspray zum fixieren.
    Lockenstab von Rossmann GHD Bürste Wie Long Bob stylen?

    Dann gehts ans Handwerk. Die Haare am besten alle zusammenstecken und Schritt für Schritt eine Locke nach der anderen zaubern. Ich arbeite mich immer von unten nach oben, das ist für mich am besten. Wenn ich dann endlich meinen Kopf in einen Lockenkopf verwandelt habe, zerstöre ich diese ganz einfach wieder mit einer Bürste. Ich kämme meine Haare ganz leicht mit der Bürste aus. Ihr könnte es aber auch noch einfacher machen, in dem ihr einfach mit der Hand durchs ganze Haar geht. Damit ihr auch den nötigen Halt für den ganzen Tag habt, kommt dann euer Haarspray zum Einsatz. Beim sprühen würde ich nochmal mit der Hand durchs Haar gehen, sonst kleben einzelne Strähnen zusammen. Und Taaaadaaa, fertig ist mein Messy Hair Look. Es ist super einfach und ich mache mir diese Frisur wirklich gerne. Ihr könnt diesen Look aber auch ganz einfach mit eurem Glätteisen machen, falls ihr kein Lockenstab habt.

     Messy Hairstyle Long Bob with messy curls

    Falls ihr noch irgendwelche Tipps habt, wie man diesen Messy Hair Look noch machen kann, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns einen Kommentar hinterlassen würdet. Wir hoffen aber auch, dass euch dieser Post gefallen hat.

    *Dieser Beitrag wurde von Pantene Pro-V unterstützt. 

  • Trendreport: The LOB.

    DSC_5958 DSC_5963 DSC_5970 Bildschirmfoto-2015-04-13-um-20.24.30

    Before & After

    Necklace (similar here & here)

    Eigentlich bin ich nur zum Friseur gegangen, um meinen Ansatz zu färben und meine Spitzen zu schneiden. Mein Friseur (den ich wirklich sehr empfehlen kann! Wenn ihr aus dem Raum Hannover und Braunschweig kommt findet ihr ihn hier) sagt mir aber jedes mal wie langweilig es doch sei nur Spitzen zu schneiden, er will doch auch mal ein Typveränderung. Vorletztes Jahr hatte ich mir aber geschworen mir nie wieder die Haare kurz zu schneiden. Aber wie das so ist, fand ich meine Haare einfach nur noch langweilig. Sie sahen auch nicht mehr gesund aus und haben einfach genervt. Und dann habe ich spontan entschieden, es soll der LOB werden. Und ich bin echt super zufrieden und sehr froh, dass ich diese Entscheidung getroffen habe. Was meint ihr?

    Der Longbob ist auch gerade total im Trend und steht einfach so vielen Frauen super gut. Besonders mag ich an dem LOB, wenn man ihn im Messy Look trägt (siehe Pinterest Bild 3). Ich denke einfach, dass viele nach einem langen Winter sich im Frühling generell immer für einen radikalen Schnitt entscheiden. Ich kann es auch nachvollziehen. Man will, wie der Frühling, etwas neues, diese neue Frische und irgendwie auch Leichtigkeit mit in die neue Saison bringen. So eine Veränderung kann auch ein push für unser Selbstbewusstsein sein. Ich würde jedem empfehlen mal über einen besonderen Schnitt nachzudenken, einen Schnitt wo man sich vorher nicht getraut hat. GO FOR IT! Und wenn es scheiße aussieht, es sind doch nur Haare, sie wachsen doch nach. Ihr könnt ja immer noch einen Zopf machen (falls es nicht extrem radikal geworden ist)  Seid ihr auch schnell gelangweilt von eurer Frisur und würdet ihr euch auch einen LOB schneiden?

    EN: Actually I only went to the Hairdresser, so he could cut my tips and dye my hair. But because my Hairdresser keeps on complaining how boring it is to always do the same procedure as always, I spontaneously decided to cut my hair into the LOB. And I am really so glad I did so, because I love the short hair. My hair Looks way more healthier and it feels so light. What do you think?

    The Longbob is a huge trend this spring, and I think it looks amazing on all women. I love the Messy Hair like in pic 3, it gives you more attitude. I think, that many women cut their hair around spring. Because they want something different, the want to feel fresh and free for spring. And if you are thinking of a certain haircut but never really had the guts to do so, than just GO FOR IT! Its just hair and hair grows so fast. You can make a pony tail if it went all wrong. So are you also tired of the same hairstyle and would you cut a LOB?

    X Storm