• Light Pink Caution – Tory Burch Regenmantel

    Off Shoulder Kleid in weißTory Burch Paris Collection RegenmantelTory Burch Bowling Bag Paris CollectionBirkenstocks Arizona wie kombinieren?Regenmantel in Pink wie kombinierenTory Burch rosa regenmantel

    Der Regen kann kommen! Denn mit dieser Tory Burch Regenjacke zaubere ich Farbe in den grauen Tag. Perfekt also für die grauen tristen Tage, die bald auf uns zukommen werden. Die Tasche und die Regenjacke sind übrigens aus der Limited Tory Burch Paris Collection. Die Teile aus der Paris Collection wurden zur Feier der neuen Boutique in Paris kreiert. Ninas Stylingtipp habe ich heute auch mal ausprobiert und ich muss sagen, ich finde es sieht richtig cool aus.

    Tory Burch Raincoat available in stores nowTory Burch BagMonki Blouse (similar here & here) – Birkenstocks (similar here & here) – Cluse Watch *gesponsert*

    Read More

  • Jeans und Kleid – geht das?

    wie kombiniere ich Jeans und Kleid?

    Meine Empfehlungen: Coole Jeans hier, hier und hier – Sneaker hier, hier und hier – Kleider hier, hier und hier

    Es gibt ja immer diese vermeintlichen No-Gos, wie Socken in Sandalen oder hochgesteckter Kragen beim Polo-Shirt. Lange gehörte auch zu meinen No-Gos, ein Kleid mit Sneaker zu kombinieren und auch ein Kleid mit einer Hose zu tragen. Doch in der heutigen Zeit ist das alles möglich. Man muss es nur ausprobieren. In diesem Post möchte ich zeigen, dass ihr mit einfachen Schritten schnell ein Cooles Outfit zaubern könnt.

    Ein Kleid kann wirklich schnell langweilig aussehen. Daher versucht man diesen oftmals mit Accessoires aufzuwerten. Wieso aber nicht mit einem „Stilbruch“ beginnen? Viele erwarten nämlich, dass man zu einem Kleid Sandalen oder hohe Schuhe trägt, also sollte man, um das Outfit möglichst spannend zu machen, etwas umsetzen, was man so nicht erwarten würde. Anstatt die sichere Variante zu wählen, probiert doch einfach mal Sneaker oder Boots zu eurem Kleid aus. In letzter Zeit trage ich immer zu meinen Lieblingskleidern eine Jeans! Das wertet das Outfit nochmal auf, und andere erwarten einfach nicht, dass man eine Jeans zum Kleid kombiniert. Und dieser Look ist auch noch perfekt für die, die es nicht geschafft haben sich die Beine zu rasieren, aber trotzdem ihr Lieblingskleid tragen wollen! Dennoch solltet ihr schon darauf achten, dass die Jeans mit dem oberen Teil, also in dem Fall das Kleid, stimmig ist.

    Diese Möglichkeiten scheinen für euch erstmal offensichtlich, ich möchte euch aber zeigen, dass ihr mit einem einfachen Kleid, durchaus mehr Kombinationen zaubern könnt, als gedacht. Denn das eigentliche Problem was wir Frauen haben, ist, dass wir immer denken, ein Teil zu oft angehabt zu haben, oder man einfach nicht weiß wie man etwas kombiniert. Mit diesen einfachen Methoden, könnt ihr immer zu einem Teil greifen und dieses in der einen Woche mit Jeans und Sneaker tragen und in der anderen Woche nur als Kleid mit gemütlichen Birkenstocks. So vermeidet ihr, dass erstens euer Kleid in eurem Kleiderschrank verstaubt und ihr habt nicht notwendigerweise den Drang noch ein neues Teil zu kaufen. Viele Kombinationsmöglichkeiten können nämlich ein Teil ganz anders aussehen lassen! Man muss sich auch einfach mal Zeit nehmen, sich mit seinem Kleiderschrank auseinanderzusetzen und die verschiedenen Kombinationen ausprobieren.

    In diesen Posts, hier und hier, habe ich vermeintliche NO-GOs umgesetzt.

  • Die Longbluse

    DSC_5678DSC_5736DSC_5660DSC_5707DSC_5709DSC_5670Longbluse H&M (similar here & here) – Weste Zara (similar here & here)– Uhr Michael Kors (similar herehere) – Tasche Zalando (similar here) – Nike Air Force 1 (here)

    Seit einer Weile hing diese Ausbeute in meinem Schrank, da es zu kalt war sie zu verführen – DIE LONGBLUSE. Allerdings gab uns der liebe Wettergott doch noch ein paar tolle Tage mit Sonnenschein. Storm und ich waren letztens bei der Masterclass von Rewardstyle in Berlin, bei dem ich dieses Outfit getragen habe (vielleicht habt ihr es ja schon bei Instagram gesehen). Die Longbluse oder auch Kluse – bitte was? Ja, die Zusammensetzung aus Kleid und Bluse (oder man nennt es ganz einfach lange Bluse). Ich finde Longblusen einfach total super ! Man muss nicht viel dazu kombinieren und schon hat man sein fertiges Outfit. Also für die kombinierfaulen da draußen – hier ist eure absolute Lösung! Es passt einfach zu jedem Anlass und ist zudem auch super bequem und lässig. Ich war mir erst nicht sicher ob so lange Sachen mir stehen, da ich klein bin und nicht noch kleiner wirken wollte. Doch die Kluse schränkt die Körpergröße nicht ein selbst wenn dazu flache Schuhe getragen werden. Ich schätze jeder muss für sich selbst schauen ob dieser Trend einem gefällt, von mir kriegt er auf jeden Fall einen Daumen hoch!

    EN: Long blouses – I totaly love this style! I wore this outfit to the masterclass in Berlin if you haven’t seen it on instagram yet. They are so comfortable and easy to combine, i can just recommend you all to get something similar. For those that don’t want to spend too much time looking what to wear – this is the perfect solution. And for those that are short like myself and think that these blouses might not be so beneficial, i reckon to just try it out and see how you feel in it. I don’t think that it makes you smaller, but I’m sure you have to make your own experience.

    X Andrea

  • Headlines – Die Jeansjacke

    COS Kluse in blau weiß gestreiftwie kombiniere ich eine lange BluseWie trägt man eine Jeansjacke?All Star Converse Chucks in weißKleid mit Turnschuhen wie kombinierenZerrissene Blaue Zara JeansH&M Sonnenbrille mit goldenem Rahmen

    Vintage Jeansjacke (similar here & here) – Cos Kluse (similar here & here) – Zara Jeans (similar here & here) – Zara Clutch (similar here & here) – H&M Sunnies (similar here & here) – All Star Converse Chucks (similar here & here)

    Heute verrate ich euch, wo ich diese tolle Jeansjacke her habe. Die meisten von euch, die uns auf Instagram folgen, die wissen es schon. Aber an alle Neulinge – ich habe keinen Cent für diese Jacke bezahlt! Wie geht das denn? Ganz einfach, ich habe bei meiner Mutter im Schrank gestöbert und wirklich einige tolle Jeansschätze gefunden, unteranderem auch diese schöne Jeansjacke. Bei Muttern im Schrank, da lag sie einfach, längst vergessen, aber ein tolle Jeansjacke mit wahrscheinlich den schönsten Erinnerungen in Petto. Natürlich musste ich meine Mama erstmal überreden mir ihre geliebte Jeansjacke zu geben, aber mit ganz einfachen Argumenten wie „Mama mal ganz ehrlich, wann hattest du sie das letzte mal an?“ oder „Wusstest du überhaupt das diese Jeansjacke noch existiert?“, da war sie auch schon meine! Und ich liebe sie! Ich bin ganz stolz drauf und freue mich, dass ich etwas von meiner Mutter tragen kann.

    Mein Tipp also an euch alle, schaut doch einfach mal bei euren Eltern in den Schrank! Jaa, auch der Papi wird ganz coole Kleidung haben, die man als „OVERSIZED“ verkaufen kann. Vor allem Jeansteile sind immer wieder neu im Trend. Und es ist doch viel schöner etwas von den Eltern zu tragen, als euch wieder etwas neues zuzulegen. Ich schaue jetzt immer erst bei meiner Mutter in den Schrank, wenn ich nach etwas bestimmten suche. Denn man weiß nie, welche verborgenen Schätze sich hinter der Kleidungsgeschichte unserer Eltern verbergen.

    Ah und dazu muss ich auch noch sagen, dass meine Mutter natürlich auch einige Teile hatte, die ich wirklich nicht tragen würde. Die leihe ich dann aber einfach aus, wenn ich mal zu einer Bad Taste Party eingeladen werde!